produktion /

fertigungsmethoden

Wir gehen gerne neue Wege und entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern innovative Produkte.

 

In den Standorten entsteht die Umsetzung unserer Produkte durch eigene Konstrukteure und Entwickler mit Hilfe neuester CAD/CAM-Techniken, wobei sowohl Stanz- und Biege- als auch Spritzgießwerkzeuge, ebenso wie Sondermaschinen im eigenen Firmenverbund hergestellt werden.

zella-mehlis

Hier ist der Ursprung unseres Unternehmens. 1920 gegründet, wurden hier zunächst Stimmgabeln und Werkzeugbüchsen hergestellt, die schon wenige Jahre später um Fahrradteile wie Pedale und Naben ergänzt wurden. Heute werden hier Fahrradbeleuchtung und -reflektoren, sowie individuell auf den Kunden abgestimmte Ziermuttern produziert. Auch die hochwertigen Wittkop Ledersättel werden hier in Handarbeit gefertigt.

Ziermutternproduktion

Wittkop Sattelproduktion

Ultraschallverschweißung von Reflektoren

oederan

Die Produktion der Felgen und Laufräder sowie hochwertigen Radschützern aus Aluminium in Oederan erfolgt auf technisch höchstem Niveau mit eigens entwickelten Maschinen, die eine individualisierbare Produktion ermöglichen. Dabei werden die Fertigungsmethoden nach eigenen Ideen und Kundenwünschen konstruiert. Durch zahlreiche Patente und Gebrauchsmuster sind diese Technologien geschützt. Hier sind auch die Marken VUELTA Deutschland und EXAL zuhause.

Felgenproduktion

Laufradproduktion

Schutzblechproduktion

barchfeld I

In der HMM Kunststofftechnik GmbH & Co KG werden thermoplastische Polymere auf Horizontalspritzgießmaschinen verarbeitet. Die Artikel entsprechen höchsten qualitativen Anforderungen, auch in der Automobilindustrie (zertifiziert nach TS 16949). Hier werden auch Produkte der GEKA Lichttechnik GmbH produziert.

 

Das Logistikcenter Barchfeld verfügt über mehr als 4000 Palettenstellplätze.

Kunststoffspritzguss

Fertigung von Warndreiecken

Logistikcenter

barchfeld II

Die BÜCHEL INDUSTRIE GmbH & Co. KG ist unsere neueste Produktionsstätte, die in 2019 in Betrieb genommen wurde. Speichen und Nippel werden hier auf vollautomatischen Hochleistungs-Press-Biegemaschinen und Fräsautomaten gefertigt. Die Maschinen für die Produktion der Stahlradschützer wurden im eigenen Hause entwickelt.

Formgebung von Radschützern

Speichenproduktion

Nippelvollautomat

rothenburg

Die Fertigung der Kuhnert® Produkte erfolgt auf hochmodernen vollautomatischen Biegeautomaten und eigens konstruierten Schweißautomaten. Technische Verfahren wie das Mig/Mag-Schutzgasschweißverfahren, die Bearbeitung mit Widerstandsschweißmaschinen und das CNC- Biegezentrum für Rohre gewährleisten höchste Qualität bei größtmöglicher Produktionsmenge.

Biegeautomat

Detailaufnahme einer CNC Biegemaschine

CNC Rohrbiegeroboter

eislingen

Die GEKA Lichttechnik GmbH & Co. KG wurde 1952 gegründet und ist seit Jahrzehnten eines der führenden, weltweit agierenden Unternehmen im Bereich der Fahrzeugsicherheit. Seit 2016 ist GEKA unter neuem Management Teil der Büchel Unternehmensgruppe.

Folienplotter

Folie auf Tafel kaschieren

Leuchte auf Tafel montiert

jiashan, china

In unserem Joint Venture, der U-Star Electronics Technology Co., Ltd., werden höchst leistungsfähige und energiesparende LED Beleuchtungen mithilfe modernster Technologien gefertigt.

Blick in die voll automatisierte Vormontage

Bestückung der Platinen

Endmontage Beleuchtung

ludhiana, indien

Citizen-Buechel Biketech, das 2017 gegründete indische Joint-Venture, stellt Reflektoren nach ISO gemäß den neuesten gesetzlichen Vorschriften, vornehmlich für den indischen Markt, her.

Spritzguss

Ultraschallschweißen

Qualitätskontrolle

forschung /

entwicklung

Um eine möglichst individuelle Bearbeitung unserer Kundenwünsche zu garantieren, feilen wir immer wieder an unseren Prozessen und Produktionsmethoden. Unsere Produkte und Maschinen werden nach Anregungen unserer Kunden und eigener Ideen realisiert. Die Umsetzung neuer Produktideen unter Einbeziehung der Kundenwünsche erfolgt durch unsere Konstrukteure und Techniker mithilfe neuester CAD/CAM-Techniken. Notwendige Werkzeuge und Ausrüstungen werden hierbei im eigenen Firmenverbund entwickelt und hergestellt.

 

Die Büchel Felgenproduktion und die Vuelta Deutschland GmbH z.B. entwickeln seit 2002 in Kooperation mit dem Steinbeis Transferzentrum der TU Chemnitz Maschinen zur technischen Umsetzung eigener Ideen. Dazu gehören u.a. Drehmaschinen, die das gleichzeitige Bearbeiten der beiden Bremsflächen einer Felge ermöglichen oder aber ein Leistungsprüfstand, der Streckenprotokolle für den Test von Laufrädern exakt abbildet.

 

Unsere intelligente Bremsanzeigefunktion STOPTECH ist eine Gemeinschaftsentwicklung mit dem Fraunhofer Institut in Dresden. Diese Funktion arbeitet sensorgesteuert, ohne zusätzliche Kabel.

 

Wir halten zudem eine Vielzahl an Patenten und Gebrauchs- und Geschmacksmustern, insgesamt über 100. Zusammen mit 3M wurde eine Reflexfelge zur Serienreife entwickelt, die allen internationalen lichttechnischen Normen gerecht wird, ebenso die weltweit patentierte Reflexspeiche und die Sekuclip Speichen Reflektoren.

Vollautomatisches Aufbringen des Reflexstreifens auf die patentierte Reflexfelge, entwickelt mit Steinbeis Zentrum TU Chemnitz

Einrichten einer CNC-Spritzgießmaschine bei HMM

Millimetergenaue Überprüfung der fertigen Teile

Winkliges Lochen auf selbst entwickeltem Lochautomat

Beidseitiges Abdrehen der Bremsfläche, entwickelt mit Steinbeis Zentrum TU Dresden

qualitätssicherung /

höchste standards

Unsere Produktionsunternehmen sind nach DIN/EN und ISO zertifiziert. In unseren eigenen Prüflaboren findet eine permanente Qualitätsüberwachung statt, angefangen von der Materialprüfung über die mechanische Beanspruchung bis hin zu Alterungstests und lichttechnischen Photometrie-Tests.

 

So haben wir z.B. in Kooperation mit dem Steinbeis Transferzentrum der TU Chemnitz eine Prüfmaschine entwickelt, mit der digital simulierte Belastungstests durchgeführt werden, um die Kräfteeinwirkung auf Laufradprofilen zu testen. Mit den Produkten der HMM Kunststofftechnik erfüllen wir als A-Lieferant die Anforderungen in der Automobilindustrie (u.a. VW-Gruppe) und sind nach DIN ISO TS 16949 zertifiziert.

 

In Shanghai unterhalten wir ein eigenes Büro, das für die Sicherung der Qualitätsstandards in den chinesischen Produktionen unserer Joint Ventures zuständig ist. Dazu gehört neben der Kontrolle der Qualitätsstandards auch die Überprüfung der Einhaltung des Social Code of Conduct, BSCI, der z.B. Kinderarbeit, Zwangsarbeit und ungerechte Entlohnung verbietet und die Einhaltung der Vorschriften zum Schutz der Arbeitnehmer überprüft.

 

Überprüfen der Felgen auf Maßtoleranzen

Anbringen des Prüfsiegels nach erfolgter Prüfung

Zerreißtest für Fahrradspeichen

Langzeittest für Laufräder

Routineüberprüfung eines Rahmens

Testanlage für Reflektoren

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial