Im „Eiltempo“ die Karriereleiter erklommen

Im „Eiltempo“ die Karriereleiter erklommen

Vitali Tissen begeht 20-jähriges Jubiläum bei der Büchel GmbH & Co. Fahrzeugteilefabrik KG.

Zahlreiche Glückwünsche erhielt Vitali Tissen insbesondere von den beiden Geschäftsführern Erhard Büchel und Oliver Venohr anlässlich seines 20-jährigen Firmenjubiläums.

Tissen begann seine Ausbildung zum Industriekaufmann am 1. August 2000 und schloss diese drei Jahre später erfolgreich am 31. Juli ab. An die Ausbildung schloss sich nahtlos die Übernahme in den Vertriebsinnendienst der Büchel GmbH & Co. Fahrzeugteilefabrik KG an.

Vor dem Hintergrund des hohen Engagements wurde Vitali Tissen bereits während seiner Ausbildungszeit der Vertrieb für Osteuropa übertragen.

Im Jahr 2004 übernahm er dann den gesamten Vertrieb Osteuropa mit Innen- und Außendiensttätigkeiten. Großhandelskunden wie Wiener Bikeparts und Hartje werden seit 2005 ebenfalls von dem Büchel-Mitarbeiter betreut.

Wenngleich sehr eingespannt in seine berufliche Tätigkeit, nahm Vitali Tissen 2011 eine weitere Herausforderung an und absolvierte bis 2014 ein berufsbegleitendes Studium zum IHK Betriebswirt. Noch während seiner Studienzeit erhielt er 2012 die Beförderung zum Verkaufsleiter.

Dass zu den Hobbies des dreifachen Familienvaters auch das Radfahren gehört, versteht sich in diesem Unternehmen beinahe von selbst. Daneben zählen Joggen und Skilauf zu seinen Leidenschaften.

In einer kleinen Feierstunde wurden die Jubiläumsurkunde und ein Präsentkorb überreicht.

arte logo

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial